Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren

Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren

Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren

Adrian Ladbury, Redaktor von Commercial Risk Europe, befragte Ronan Gerety, Geschäftsführer für den Versicherungsbereich Deutschland bei Liberty Specialty Markets (LSM), zu den Auswirkungen der Pandemie und weiteren Risiken, mit denen Mitglieder des GVNW konfrontiert sind, sowie dazu, welche bevorstehenden Erneuerungen Kunden von ihren Versicherungspartnern erwarten können. Adrian Ladbury (AL): Wie sollten Versicherungsprodukte angepasst und verbessert werden, um auf die aktuelle…

HDI strebt Gewinne an, während sich Risikomanager auf schwierige Erneuerungen vorbereiten

HDI strebt Gewinne an, während sich Risikomanager auf schwierige Erneuerungen vorbereiten

HDI strebt Gewinne an, während sich Risikomanager auf schwierige Erneuerungen vorbereiten

GVNW-Mitglieder müssen sich in den kommenden Monaten auf schwierige Erneuerungen einstellen und „intensive“ Diskussionen mit ihren CFOs darüber führen, welche Risiken angesichts der anhaltenden Verhärtung auf dem Markt für Unternehmensversicherungen verbleiben und auf den Versicherungsmarkt übertragen werden sollen, so das Ergebnis der Diskussionen auf dem jüngsten jährlichen Online-Symposium des Verbandes. Edgar Puls, CEO von HDI Global, betonte während seiner Keynote-Rede…

Marsh Deutschland verzeichnet steigende Nachfrage während Risikomanager ihre Optionen prüfen

Marsh Deutschland verzeichnet steigende Nachfrage während Risikomanager ihre Optionen prüfen

Marsh Deutschland verzeichnet steigende Nachfrage während Risikomanager ihre Optionen prüfen

Die Ernennung von Frank Harting in die neu geschaffene Position des Chief Client Officer bei Marsh Deutschland kommt genau zur rechten Zeit, da der Makler eine steigende Nachfrage nach seinen Dienstleistungen von Risikomanagern verzeichnet, die ihre Optionen auf dem sich rasch verhärtenden Industrieversicherungsmarkt prüfen. Frank Harting, der seine Karriere bei Gerling begann, wechselt Anfang nächsten Jahres zu Marsh Deutschland, nachdem…

GVNW fordert Verlängerung des Schutzschirms der Kreditversicherung bis 2021

GVNW fordert Verlängerung des Schutzschirms der Kreditversicherung bis 2021

GVNW fordert Verlängerung des Schutzschirms der Kreditversicherung bis 2021

Der GVNW hofft, dass die Bundesregierung den Schutzschirm für die Kreditversicherung, der in der Frühphase des Covid-19-Ausbruchs in Deutschland eingeführt wurde, ausweitet, da die Kreditversicherer angesichts rapide steigender Verluste ihre Deckungszusagen verringerten. Die Bundesregierung führte in Zusammenarbeit mit den führenden Kreditversicherern – vor allem Atradius, Euler Hermes und Coface – einen Schutzschirm zur Absicherung der Lieferantenkredite deutscher Unternehmen ein. Die…

GVNW „vorsichtig optimistisch“ hinsichtlich einer raschen staatlich geförderten Pandemie-Versicherungslösung

GVNW „vorsichtig optimistisch“ hinsichtlich einer raschen staatlich geförderten Pandemie-Versicherungslösung

GVNW „vorsichtig optimistisch“ hinsichtlich einer raschen staatlich geförderten Pandemie-Versicherungslösung

Alexander Mahnke, Vorstandsvorsitzender des Gesamtverbandes der versicherungsnehmenden Wirtschaft (GVNW), nutzte seine Grundsatzrede auf dem jüngsten virtuellen Jahressymposium des Verbandes, um den Mitgliedern mitzuteilen, er sei „vorsichtig optimistisch“, was die relativ rasche Schaffung einer staatlich geförderten Versicherungslösung in Deutschland zur Bewältigung künftiger Gesundheitskrisen angeht. Der GVNW ist bereits im April an das Bundesfinanzministerium herangetreten, um die Aufnahme von Gesprächen zwischen dem…

Deutsche Versicherer verteidigen Prämienerhöhungen nach jahrelangen Verlusten

Deutsche Versicherer verteidigen Prämienerhöhungen nach jahrelangen Verlusten

Deutsche Versicherer verteidigen Prämienerhöhungen nach jahrelangen Verlusten

Führende deutsche Industrieversicherer rechtfertigten in einer Podiumsdiskussion zum Abschluss des kürzlich abgehaltenen virtuellen GVNW-Symposiums Prämienerhöhungen von bis zu 30% und begrenzte Kapazitäten, während einige Risikomanager große Schwierigkeiten haben, ihre Programme vollständig umzusetzen. „Es ist bekannt, dass die Industriesparten in den letzten Jahren Verluste erlitten haben – darauf muss unbedingt reagiert werden“, sagte Henning Haagen, Chief Underwriting Officer Specialty bei Allianz…

Versicherer wegen plötzlichem Kapazitätsrückgang bei Cyber-Deckungen unter Beschuss

Versicherer wegen plötzlichem Kapazitätsrückgang bei Cyber-Deckungen unter Beschuss

Versicherer wegen plötzlichem Kapazitätsrückgang bei Cyber-Deckungen unter Beschuss

Die deutschen Risikomanager sind unglücklich über den Kapazitätsabbau, die steigenden Prämien und die neuen Ausschlüsse für Cyber-Deckungen, die ohne große Diskussion über Alternativen einfach beschlossen werden, so Alexander Mahnke, Vorstandsvorsitzender des Gesamtverbandes der versicherungsnehmenden Wirtschaft (GVNW). Während seiner Grundsatzrede zum Auftakt des virtuellen jährlichen Symposiums des GVNW betonte Alexander Mahnke auch, dass die Mitglieder mit dem plötzlichen Anstieg der Prämien…

GVNW warnt Versicherer vor Marktausstieg der Kunden bei zu harten Erneuerungen

GVNW warnt Versicherer vor Marktausstieg der Kunden bei zu harten Erneuerungen

GVNW warnt Versicherer vor Marktausstieg der Kunden bei zu harten Erneuerungen

Der deutsche Verband für Risiko- und Versicherungsmanagement GVNW hat Industrieversicherer vor dem Risiko gewarnt, erhebliches Geschäft an alternative Märkte wie z. B. Captives zu verlieren, wenn sie im Vorfeld der kommenden jährlichen Erneuerungen zu aggressiv vorgehen oder unzureichend kommunizieren. GVNW Vorstandsvorsitzender Alexander Mahnke nutzte seine Eröffnungsrede auf dem diesjährigen virtuellen Symposium, um die Mitglieder darauf vorzubereiten, dass nach aktuellen Erkenntnissen…

Kommentar des Herausgebers: Partnerschaftliche Zusammenarbeit ist entscheidend bei der Vorbereitung deutscher Risikomanager auf schwierige Erneuerungen

Kommentar des Herausgebers: Partnerschaftliche Zusammenarbeit ist entscheidend bei der Vorbereitung deutscher Risikomanager auf schwierige Erneuerungen

Kommentar des Herausgebers: Partnerschaftliche Zusammenarbeit ist entscheidend bei der Vorbereitung deutscher Risikomanager auf schwierige Erneuerungen

Die Diskussion auf dem hervorragenden virtuellen Symposium des GVNW wurde erwartungsgemäß von den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und des sich immer schneller verhärtenden Marktes für Unternehmenskunden in Deutschland und ganz Europa beherrscht. Der deutsche Markt war bereits vor der Pandemie im Wandel begriffen, als führende Versicherer entschieden, in Kerngeschäftsfeldern, wie der industriellen Feuerversicherung, Versicherungen zu Prämien zu zeichnen, die sich als…